frozen scallops on ice

Die zahlreichen Vorteile von tiefgekühltem Fisch


Fisch und Meeresfrüchte sind eine Lebensmittelkategorie, die sich in einer sich ständig verändernden Verbraucherlandschaft weiterhin sehr gut...
Mehr lesen

Salmon

Mehr als nur Kopfschmerzen: Seeläuse und ihre erheblichen Auswirkungen auf die Lachszucht


Die Lachszucht ist ein sehr großes Geschäft. Die Branche, die eines der beliebtesten Proteine der Welt liefert, ist in den letzten 25 Jahren mit...
Mehr lesen

Plastic crisis ocean

Wie der Fisch- und Meeresfrüchtesektor die Kunststoffkrise angeht


Die COVID-19-Pandemie beherrscht nach wie vor unser direktes Denken und Handeln. Es ist aber noch gar nicht so lange her, dass die...
Mehr lesen


Warum Sanktionen die Preise für Fisch und Meeresfrüchte in die Höhe treiben

Das Erbe von Covid-19 und der andauernde Krieg Russlands gegen die Ukraine, haben im Jahr 2022 in den meisten Ländern zu einem beträchtlichen Anstieg der Lebenshaltungskosten geführt. Auch die Preise für Fisch und Meeresfrüchte sind wie die der meisten anderen Waren in die Höhe geschnellt. Dennoch ist es nach wie vor möglich, Fisch und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen zu beschaffen, ohne dafür den finanziellen Rahmen zu sprengen. (mehr …)

Mehr lesen

Pittman Seafoods gewinnt Auszeichnung bei „MSC Duurzame Vis Awards 2022″

In unserem Newsletter zur „Bewussten Fischwoche“ haben wir bereits auf unseren nachhaltigen Ansatz hingewiesen. Die Tatsache, dass wir nun den „MSC Duurzame Vis Awards“, eine Auszeichnung des MSC für nachhaltige Fischerei, in der Kategorie „Bester belgischer Lieferant“ in unserem Sektor gewonnen haben, unterstreicht dies einmal mehr. Die Preise wurden in diesem Jahr zum ersten Mal in unserem Land verliehen. Sie sind ein Ansporn für Unternehmen, die sich tagtäglich für Nachhaltigkeit engagieren. Wir bei Pittman Seafoods freuen uns natürlich sehr über diese Anerkennung. (mehr …)

Mehr lesen

Warum Fisch für die globale Ernährungssicherheit so wichtig ist

Lebensmittel sind für den Menschen lebensnotwendig. Als solche müssen sie Verbrauchern überall in ausreichender Menge auf nachhaltige, beständige und dauerhafte Weise zur Verfügung gestellt werden. Dennoch waren nach den jüngsten Schätzungen der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) laut ihrem Bericht „The State of Food Security and Nutrition in the World 2021“, weltweit zwischen 720 und 811 Millionen Menschen im Jahr 2020 von Hunger betroffen – 161 Millionen mehr als im Jahr 2019, während in dem Jahr fast 2,37 Milliarden Menschen keinen Zugang zu angemessener Nahrung hatten – ein Anstieg um 320 Millionen Menschen in nur einem Jahr. 
(mehr …)

Mehr lesen
Recirculation Aquaculture Systems

Was sind rezirkulierende Aquakultursysteme und warum das große Interesse?

Rezirkulierende Aquakultursysteme (RAS) sind in letzter Zeit zu einem sehr heißen Thema in Fischereikreisen geworden. Das Konzept, das im Wesentlichen auf die kommerzielle Aufzucht von Fischen und anderen aquatischen Arten in intensiven, geschlossenen Produktionsanlagen abzielt, besteht bereits seit einigen Jahren. Der Unterschied zu heute ist, dass es sich bei den RAS-Projekten, die im Gespräch und Ziel von Investitionen sind, um extrem ausgeklügelte, hochtechnologische Systeme zur Lebensmittelproduktion handelt. (mehr …)

Mehr lesen

Was sind schädliche Algenblüten und was kann man dagegen tun?

Algen sind einfache Pflanzen, die in Meeren und Süßwassergebieten leben. Ihre Vielfalt reicht von mikroskopisch kleinen Einzellern bis hin zu großen Seegräsern. So harmlos sie auch erscheinen mögen, wenn Algen unkontrolliert wachsen, können ihre Kolonien giftige oder schädliche Auswirkungen auf sehr große Populationen von Fischen, Schalentieren, Meeressäugern und Vögeln sowie sogar auf Menschen haben. (mehr …)

Mehr lesen
Fishmonger,Selling,Fish

Wo werden die globale Fischerei und Aquakultur in 10 Jahren stehen?

Die Menschen essen gerne Fisch und Meeresfrüchte – in zunehmendem Maße und überall. Tatsache ist, dass im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte kein einziges Jahr vergangen ist, in dem der weltweite Gesamtverbrauch von Fisch und Schalentieren nicht gestiegen ist. Die Weltbevölkerung ist in dieser Zeit zwar deutlich gewachsen, aber unser Pro-Kopf-Verbrauch von Fisch und Meeresfrüchten hat dieses Wachstum der Bevölkerung sowie den Verzehr aller anderen tierischen eiweißhaltigen Nahrungsmittel und des gesamten Fleisches aus der Landwirtschaft stets übertroffen. (mehr …)

Mehr lesen
Seafood expanding business

Die Beschaffung von Fisch und Meeresfrüchten, die wir essen, ist (noch) teurer geworden

Fisch und Meeresfrüchte zählen zu den weltweit am meisten gehandelten Lebensmittelgruppen. Nach jüngsten Schätzungen der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (Food and Agriculture Organization, FAO) wurde im Jahr 2018 weltweit ein Rekordumsatz von 164 Milliarden US-Dollar (circa 139 Milliarden Euro) erzielt. Mengenmäßig handelte es sich dabei um rund 67 Millionen Tonnen Fisch (Lebendgewichtäquivalent), dies entsprach fast 38% aller in diesem Jahr weltweit gefangenen oder gezüchteten Fische. (mehr …)

Mehr lesen
seafood benefits

Sieben hervorragende gesundheitliche Vorteile durch den Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten

Da Fisch und Meeresfrüchte eine solche Vielfalt an köstlichen Proteinen und unvergesslichen Esserlebnissen bieten, verliert man leicht die Tatsache aus den Augen, dass Fisch und Schalentiere zu den gesündesten Lebensmitteln auf unserem Planeten zählen.

Hier sind sieben unserer Favoriten, den Reichtum des Meeres zu feiern und dafür zu sorgen, dass dieses Superfood, so wie empfohlen, mindestens zweimal pro Woche (darunter auch mindestens einmal einen fettreichen Fisch) in einer ausgewogenen Ernährung vorkommt.

1. Sie enthalten zahlreiche Nährstoffe, essentielle Vitamine und Mineralien, die vielen Menschen fehlen.

Arten wie der Lachs, die Forelle, Sardinen, der Thunfisch und die Makrele sind besonders reich an Nährstoffen wie Eisen, Zink, Kalium, Magnesium, Kalzium und Selen sowie an Vitamin A, B12 und D. Des Weiteren haben diese Fische einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, die für eine optimale Körper- und Gehirnfunktion wesentlich sind und in engem Zusammenhang mit der Reduktion des Risikos für viele Krankheiten stehen.

2. Sie gehören zu den gesündesten Lebensmitteln für das Herz, die Sie essen können.

Viele Beobachtungsstudien haben ergeben, dass Menschen, die regelmäßig Fisch essen, ein geringeres Risiko haben, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden oder an einer Herzerkrankung zu sterben. Der Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten senkt nicht nur den Blutdruck und die Herzfrequenz, sondern erhält auch die kardiovaskuläre Gesundheit, indem die Regulierung der Blutgerinnung und der Gefäßverengung unterstützt wird.

3. Sie sind essentiell für das Wachstum und die Entwicklung.

Die Omega-3-Fettsäure DHA (Docosahexaensäure), die am einfachsten aus Fisch und Meeresfrüchten gewonnen werden kann, ist besonders wichtig für die Entwicklung des Gehirns und der Augen. Aus diesem Grund wird schwangeren und stillenden Frauen häufig empfohlen, auf eine ausreichende Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren zu achten. Fisch fördert nachweislich auch die Konzentration und Aufmerksamkeit bei Jugendlichen.

4. Sie sind Nahrung fürs Gehirn.

Der Verzehr von Fisch wird mit einem geringeren geistigen Abbau bei älteren Erwachsenen in Verbindung gebracht. Studien haben ergeben, dass Menschen, die regelmäßig Fisch essen, mehr graue Substanz (das wichtigste Funktionsgewebe des Gehirns) in den Teilen des Gehirns aufweisen, die das Gedächtnis und Emotionen kontrollieren bzw. steuern. Studien haben außerdem gezeigt, dass der Verzehr von Fisch mit einem geringeren Risiko für die Alzheimer-Krankheit im Zusammenhang steht und Stress, Angst und andere Symptome von Depressionen reduziert.

5. Sie unterstützen die Sehkraft und das Sehvermögen.

Menschen, die mehr Fisch essen, haben ein viel geringeres Risiko für AMD (altersbedingte Makuladegeneration), eine der Hauptursachen für Einschränkungen des Sehvermögens und Blindheit bei Erwachsenen. Dies liegt daran, dass unsere Augen einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren haben und diese zur Erhaltung ihrer Gesundheit und Funktion benötigen. Die gleichen guten Fettsäuren tragen auch dazu bei, den Luftstrom in unsere Lunge zu verbessern. Aus diesem Grund sind Fische und Meeresfrüchte auch wirksam gegen Erkältungen und Grippe.

6. Ein starker Abwehrschutz gegen Symptome von Arthritis.

Fische und Meeresfrüchte, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, können bei der Bekämpfung von Gelenk- und Muskelschmerzen helfen, indem sie Entzündungen hemmen und Arthritis-Symptome lindern. Der Verzehr von Fisch hilft zudem bei der Erholung von körperlicher Anstrengung– seine Nährstoffkomponenten erweisen sich als äußerst vorteilhaft für Sportler, die sich von Müdigkeit und Erschöpfung erholen, und unterstützen die Muskelregeneration.

7. Wir erhalten mehr Energie und bleiben fit.

Fisch und Meeresfrüchte sind eine ausgezeichnete Quelle für magere Proteine, eine lebenswichtige Energiequelle für unseren Körper, die außerdem zur Verjüngung geschädigter Zellen und zum Muskelaufbau beitragen. Fisch ist zudem kalorienarm und kann eine wichtige Rolle bei der Erhaltung eines gesunden Gewichts spielen.

Mehr lesen

Zu Besuch beim größten Produzenten von Königskrabbenfleisch in Chile

Im Oktober reiste unsere Einkaufsleiterin Jennifer Vermeiren nach Chile, wo wir Atlantischen Lachs, Muscheln und Königskrabben kaufen. Horacio Lyon, der geschäftsführende Gesellschafter von unserem lokalen Büro Omega C-Foods war ebenfalls mit dabei. Die patagonische Königskrabbe, genauer gesagt ihr Fleisch, ist ein wichtiges Produkt in unserem Sortiment und wird hauptsächlich von unseren Industriekunden verwendet, die Salate als Brotaufstrich herstellen. (mehr …)

Mehr lesen