Salmon

Mehr als nur Kopfschmerzen: Seeläuse und ihre erheblichen Auswirkungen auf die Lachszucht


Die Lachszucht ist ein sehr großes Geschäft. Die Branche, die eines der beliebtesten Proteine der Welt liefert, ist in den letzten 25 Jahren mit...
Mehr lesen

Plastic crisis ocean

Wie der Fisch- und Meeresfrüchtesektor die Kunststoffkrise angeht


Die COVID-19-Pandemie beherrscht nach wie vor unser direktes Denken und Handeln. Es ist aber noch gar nicht so lange her, dass die...
Mehr lesen

Korean snow crab

Koreas süß schmeckender Riese aus der Tiefe


Schneekrabben haben in der koreanischen Kultur einen ganz besonderen Platz. Diese winterliche Delikatesse, die man dort als „Daegae“ bezeichnet,...
Mehr lesen


Wie sich Chiles Lachsindustrie langsam wieder von ISA erholt

Chiles Lachsindustrie hat mit der Zucht von Atlantischem Lachs (Salmo salar) erst gegen Ende der 1970er Jahre begonnen und stellt damit einen noch relativ jungen Industriezweig dar. Dennoch konnte dieses südamerikanische Land im Laufe der darauffolgenden drei Jahrzehnte so erfolgreich Technologien übertragen, Produkte entwickeln und sie den Märkten anpassen, dass es heute als der zweitgrößte Lachsproduzent der Welt gilt. (mehr …)

Mehr lesen